Benjamin_Rush.jpg

Benjamin Rush (1746-1813), geboren und aufgewachsen in Pennsylvania/USA, ist einer der Gründungsväter der Vereinigten Staaten von Amerika. Mit seinem Blick für andere Menschen und seinem Herz für Gerechtigkeit, kämpfte er in einer Zeit der politischen Ungewissheit, Sklaverei und Diskriminierung für die Aufklärung von psychischen Krankheiten, für eine frei zugängliche medizinische Versorgung für alle sowie die Abschaffung der Sklaverei und einen Zugang zu Bildung für Frauen. Rush limitierte seinen Scharfsinn für Veränderung aber nicht alleine auf seine studierten Fachrichtungen Medizin, Physik und Chemie, sondern engagierte sich für eine vollumfängliche politische Revolution und initiierte dabei als eine großartige Errungenschaft die Unterzeichnung der Unabhängigkeitserklärung. Er ist bis heute einer der wichtigsten Gegner der Sklaverei der damaligen Zeit.