Sr._Lea_Ackermann_Website_Banner.jpg

Sr. Dr. Lea Ackermann ist eine Frau, für die nichts unmöglich zu sein scheint.Nach ihrer Lehre zur Bankkauffrau beschließt Sr. Dr. Lea Ackermann, dass sie mit ihrem Leben etwas bewirken möchte und wird Schwester des Ordens „Unserer lieben Frau von Afrika“. Sie wird nach Ruanda gesandt, wo sie als Lehrerin und Direktorin arbeitet. Anschließend studiert sie in München Pädagogik, Psychologie und Theologie. Sie gründet 1985 in Mombasa/Kenia die Organisation „SOLWODI“ (solidarity with women in distress). SOLWODI ist ein Ausstiegsprojekt für Frauen und Mädchen in der Armutsprostitution, das es seit 1987 auch in Deutschland gibt. Lea Ackermann ist außerdem Autorin zahlreicher Artikel und Bücher und hat bereits eine Vielzahl an Preisen und Auszeichnungen erhalten.

Quelle Text: SOLWODI Deutschland e. V.
Quelle Foto: SOLWODI Deutschland e. V
.